+49 221 – 56 09 321

Neue Kraft für High-Performer

Präventionsworkshop „Neue Kraft für High-Performer“

für Burnout-, Depression- und Angstgefährdete Führungskräfte und High-Performer

Wichtige Führungskräfte/Keyplayer/Knowhow-Träger Ihres Unternehmens zeigen deutliche Anzeichen für einen drohenden Burnout, eine beginnende Depression oder Angststörung? Zum Beispiel auffällige Veränderungen in ihren Stimmungen sowie im Leistungs- und Sozialverhalten?

Wenn Sie jetzt nicht handeln, laufen Sie Gefahr, dass wichtige Kompetenzträger ausfallen – erst durch längere Fehlzeiten, dann durch Klinikaufenthalt, schließlich durch Kündigung.

Wir stabilisieren Ihre Leistungsträger durch unsere Intensivcoaching-Woche, in die Sie Betroffene entsenden können:

Neue Kraft für High-Performer

eine 5-tägige Auszeit mit maximal 2 Teilnehmenden

Die Stabilisierung erreichen wir mit unserem bewährten 3-Wege-Verfahren:

  • Änderung des Mindsets
  • Stärkung der Regenerationsfähigkeit
  • konkretem Business- und Life-Coaching

Das erspart Ihnen

lange Ausfallzeiten, Knowhow-Verlust und hohe Recruiting-Kosten.

Zum Verlauf gehören:

  • 10-14 Std. Einzel-Coaching zur Bewältigung aktueller Baustellen
  • persönliche Bearbeitung von weiterführenden Unterlagen
  • Körperübungen zur Vertiefung der Selbstwahrnehmung und der Entspannungsfähigkeit
  • Anleitung zur Auflösung stressender und einschränkender Mentalmuster
  • Mentalübungen zum Abschalten und zur geistigen Entspannung
  • freie Zeiten zum Aufenthalt in der Natur und zur Inanspruchnahme von Wellness-Angeboten

So beurteilen Unternehmen und Teilnehmende die Auszeit:

„Als CIO eines internationalen Konzerns habe ich einige Führungskräfte mit drohendem Burnout in das Seminar mit Herrn Fischedick gesandt. Allen konnte nachhaltig geholfen werden, ihre Stressmuster zu durchbrechen und berufliche und persönliche Themen zu lösen. Für beide Seiten eine erfolgreiche Maßnahme!“
„Ich war an einem Punkt, an dem ich unter emotionaler Überforderung, Schlafstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, nicht mehr Abschalten können … gelitten habe. In einer schönen Umgebung fern von Arbeitsplatz & Familie konnte ich 5 Tage über viele Dinge nachdenken. Am Ende der Tage hatte ich sehr konkrete Ideen und wieder Mut gefunden, weiterzumachen. Im Rückblick (nach 3 Jahren) muss ich dankbar sagen: „Es hat sich wirklich gelohnt. Meine Situation ist deutlich besser geworden.“
„Dass professionell und gut organisierte Seminar half mir enorm während schwieriger Zeiten – sowohl beruflich als auch privat. Die gute Balance zwischen Übungen für Körper und Geist rundeten die Auszeit ab. Positive Gedankengänge oder auch Atemübungen helfen mir auch heute noch, mehrere Jahre nach der Auszeit, ein Gleichgewicht im Berufs- und Privatleben zu finden. Ich bin wirklich immer noch dankbar für die Tage. Sie haben mir gutgetan und ich habe wirklich viel mitgenommen.“
„Ich war seit 5 Jahren Marketingleiterin einer Produktlinie mit hohem Tempo von 08:30 bis 20:00h bis mein Nervenkostüm zusehends dünner wurde. Ich schwankte zwischen aggressiven Stimmungen und extremer Niedergeschlagenheit und bin überhaupt nicht mehr zu privaten Dingen gekommen. In der Auszeit habe ich sehr hilfreiche Techniken erlernt, meine Stimmungen wieder zu steuern und meine perfektionistischen Ansprüche zu reduzieren. Seitdem kann ich deutlich entspannter gute Leistung bringen und weiß auch wieder, Kraftquellen zu nutzen.“
„Hallo Herr Fischedick, ganz herzlichen Dank – ich bin tatsächlich weiterhin gut erholt und bei der Umsetzung der besprochenen ToDos.“
„Als leitender Werksarzt eines internationalen Konzerns habe ich schon einige gefährdete Führungskräfte in das Burnout Präventions Seminar mit Herrn Fischedick gesandt. Diese Zeit hat allen nachhaltig geholfen, sich neu aufzustellen und einen Burnout zu vermeiden. Für die Betroffenen wie für das Unternehmen daher eine hilfreiche und effiziente Maßnahme.“
„Ich spürte mich nicht mehr, hatte Schlafstörungen, Magenbeschwerden, Herzrasen, ich kam einfach am Abend und den Wochenenden nicht mehr runter. Schon lange war ich nicht mehr so entspannt wie nach dieser Auszeit. Ich habe dort gelernt, wieder Handlungsspielräume zu entdecken und zu nutzen. Ich habe für mich neu definiert, warum ich was tue und welchen Stellenwert darin meine Partnerschaft und die Beziehung zu meinen Kindern haben. Ich bin gerne Unternehmer und ich lebe auch gerne.“