+49 221 - 56 09 320 office@balance-management.info
Angst und Sorgen – verständlich oder schon krank?

Angst und Sorgen – verständlich oder schon krank?

Jeder Mensch kennt Angst – das Gefühl einer akuten oder unterschwelligen Bedrohung. Sie ist ein lebensnotwendiges Alarmsymptom, das zu selbstschützendem, selbsterhaltendem Verhalten mobilisieren soll, und darum eins der am frühesten entwickelten Gefühle. Angst ist...

mehr lesen
Kraftquelle Natur

Kraftquelle Natur

In der Arbeit mit gestressten und Burnout gefährdeten Menschen geht es immer auch darum, Ressourcen zu entdecken, aus denen die eigenen Batterien wieder aufgeladen werden können. Eine verhältnismäßig einfach zu nutzende und jederzeit zur Verfügung stehende Kraftquelle...

mehr lesen
Meditation – ein einfacher Weg mit vielen Effekten

Meditation – ein einfacher Weg mit vielen Effekten

Zunehmende Komplexität, Zeit- und Ergebnisdruck, Entscheidungen bei unklaren und widersprüchlichen Informationen, dazu das „Menscheln“ und die Reibung zwischen beruflichen und familiären Anforderungen – es gibt tägliche viele Trigger, die Führungskräften mächtig...

mehr lesen
Wie Gedanken unsere Befindlichkeit beeinflussen

Wie Gedanken unsere Befindlichkeit beeinflussen

Wenn ich mit Klienten im Coaching deren Stressauslöser erforsche, werden mir in der Regel äußere Umstände benannt: die Rahmenbedingungen der Arbeit, Zeitdruck, fehlende Informationen, man-gelnde Zusammenarbeit, Launen und Fehlverhalten von Kollegen und Vorgesetzten,...

mehr lesen
Perfektionismus – 12 Tipps, sich Erleichterung zu verschaffen

Perfektionismus – 12 Tipps, sich Erleichterung zu verschaffen

Perfektionismus bedeutet vor allem ein Problem: Betroffene können -bildlich gesprochen- nicht einfach von A nach B fahren, weil sie unterwegs auch noch jede Seitenstraße ausfahren müssen. D.h. sie neigen dazu, die große Linie, das eigentliche Ziel aus dem Auge zu verlieren und sich im Kleinklein von Details zu verzetteln. Ihre Lebens-Lernaufgabe heißt daher: „leben mit dem Rest!“ Aushalten, dass noch etwas offen bleibt. Erfahren Sie hier 12 Tipps, wie Sie sich Erleichterung verschaffen können, wenn Sie zum Perfektionismus neigen.

mehr lesen
Wenn ein Kollege stirbt – Trauer im Team teilen?

Wenn ein Kollege stirbt – Trauer im Team teilen?

Manchmal kommt die Nachricht über den Flurfunk, manchmal als trauriger Gruß per Mail, manchmal hat man den letzten Weg selbst mit begleitet. Wenn ein Kollege stirbt, ist das nie leicht. Für niemanden. Gleichzeitig wissen viele nicht, wie sie sich verhalten sollen. Was...

mehr lesen
Selbstführung, die entscheidende Kompetenz

Selbstführung, die entscheidende Kompetenz

In Zeiten sprunghafter Veränderungen, komplexer und undurchschaubarer Zusammenhänge und geforderter Agilität gewinnt eine Kompetenz besondere Bedeutung: die Fähigkeit zur Selbstführung. Denn wer sich selbst führen und steuern kann, behält auch in stressigen Zeiten die Nerven, verfügt über ausreichend Ressourcen, sich selbst zu motivieren und zu strukturieren, und die Fähigkeit, trotz aller Anforderungen von außen ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

mehr lesen
Wie Sie erfolgreich abschalten können

Wie Sie erfolgreich abschalten können

Die Meisten kennen zumindest zeitweilig Phasen, in denen sie nicht abschalten können. Lesen Sie, wie Sie trotz der täglichen Hektik durch Termindruck und übermäßige Arbeitsbelastung erfolgreich abschalten können, um Feierabend und Urlaub zu genießen.

mehr lesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen